Personal aus Spanien

6 spanische Busfahrer beginnen in Deutschland

Sömmerda, 15.02.2015 Sechs spanische Busfahrer haben eine neue Perspektive gefunden. Sie erhalten unbefristete Arbeitsverträge, kostenlose Deutschsprachkurse, die Anreise nach Deutschland und eine Hilfe für die erste Unterkunft. Die sechs Busfahrer gehören zu einer weiteren Gruppe von erwerbslosen Berufskraftfahrern aus Spanien, die nach Deutschland gekommen sind. Sie freuen sich und können wieder ausgelassen lachen. Denn nach mehreren Jahren Arbeitslosigkeit können sie endlich wieder ihrem Beruf nachgehen. 

Einige von ihnen hatten zuletzt nur noch vereinzelt Beschäftigung in ihrer spanischen Heimat und andere gar keine mehr, so dass ihnen ein großer Stein vom Herzen gefallen ist. Denn ein unbefristeter Arbeitsvertrag mit tariflicher Bezahlung gleicht derzeit in Spanien einem Sechser im Lotto. Das Transportwesen leidet besonders unter der spanischen Krise, die seit mittlerweile mehr als acht Jahren anhält. Ende nicht in Sicht. Die Fahrer werden nur noch tageweise verpflichtet und im besten aller Fälle erhalten sie Verträge von drei...

 

Weiter


Sprachkurse für Fachkräfte in Spanien

El País, 28.05.13 Galicia. Der Gemeinderat von Pontevedra organisiert verschiedene Sprachkurse um Arbeitslose sprachlich so auszubilden, dass sie die Möglichkeit haben im Ausland Arbeitsstellen zu besetzen, nachdem sie Kontakt mit Firmen beispielsweise aus Belgien, den Niederlanden, Frankreich oder Brasilien aufgenommen haben, in denen Stellen frei sind. Der Gemeinderat hat darüber informiert, dass die Sprachausbildung in deutsch und französisch sein wird und, dass die Arbeitsvermittlung noch einen weiteren spezifischen Aspekt 

beinhalten wird, je nach Auftrag der entsprechenden ausländischen Firma. Der Gemeinderat hat vor, einen Vertrag mit dem deutschen Personaldienstleister "TTA Personal" zu unterzeichnen, der sich dazu verpflichtet die Nutzer seines Dienstes, welche eine Ausbildung in der Krankenpflege haben, in deutschen Kliniken und Residenzen einzustellen. Im Gegenzug muss der Gemeindedienst das Pflegepersonal auf das Sprachniveau A1 und A2 vorbereiten. Laut Berichten der EuropaPress, hat der Stadtrat für Arbeit und Bildung...

 

Weiter


TTA rekrutiert Pflegekräfte in Málaga, Gijón, Madrid

LA Voz de Galicia, 05.05.2013 Galicia. Deutschland benötigt Krankenschwestern und rekrutiert diese aus Galicien auf Grund ihrer guten fachlichen und praktischen Ausbildung. Die Geschäftsführer des deutsch-spanischen Personaldienstleisters TTA, Vicente Milán (aus Valencia) und Oliver Nordt, besuchten die Einrichtung der Agentur für Arbeit in Pontevedra, um mit 15 Krankenschwestern über die zukünftigen Arbeitsbedingungen zu sprechen, da diese derzeit einen 

Sprachkurs besuchen, um ab Juli in Berlin zu arbeiten. Der Stadtrat für Arbeit und Bildung, Herr Lorenz, erklärt, dass sie Auswege aus der Arbeitslosigkeit suchen, sowohl in Firmen, die sich in einer Stadt befinden als auch außerhalb und schätzt die Möglichkeiten im Ausland zu arbeiten. Milán und Nordt versichern den Pflegekräften, dass sie im Juli anfangen können zu arbeiten, denn bis dahin werden sie ihren Sprachkurs in Pontevedra beendet haben. Sie werden ihnen...

 

Weiter


Personal in ganz Spanien für Deutschland gesucht

Galicia 24 Horas, 07.05.2013 Galicia. Nachdem die Geschäftsführer des deutsch-spanischen Personaldienstleiters "TTA Personal" 15 Krankenschwestern aus der Region um Pontevedra in Deutschland unter Vertrag genommen haben, die  derzeit die deutsche Sprache lernen und ab Juli in Deutschland anfangen werden zu arbeiten, suchen sie jetzt Kellner, Köche und Busfahrer im Gemeinderat von Pontevedra – Arbeitsplätze, welche die deutsche

Sprache erfordern. Darüber informiert der Gemeinderat von  Pontevedra in einer Mitteilung, in welcher er darauf hinweist, dass der Gemeindedienst von Pontevedra nach Zusammenarbeiten mit anderen Ländern sucht. Die Geschäftsführer von TTA Personal, Vicente Milán und Oliver Nordt, haben das Ausbildungszentrum in Torneiros besucht, um mit den 15 Krankenschwestern, die derzeit einen Deutschkurs machen, über die Arbeitsbedingungen zu reden...

 

Weiter


TTA vermittelt 15 Krankenschwestern nach Bayern

Faro de Vigo, 07.05.2013 Vigo. Die Geschäftsführer des deutsch-spanischen Personaldienstleisters TTA Personal, Oliver Nordt und Vicente Milán, besuchten in den letzten Tagen Pontevedra um die 15 arbeitslosen Krankenschwestern-pfleger, die derzeit in der Stadt deutsch lernen, kennenzulernen. Sie wollen nach Deutschland kommen, um dort zu arbeiten. Nordt und Milán erklärten ihnen, welches die Bedingungen in Deutschland sein werden. 

An der Versammlung nahm ebenfalls der Bürgermeister Pontevedras teil, Nelson Santos, und der Stadtrat für Arbeit und Bildung, Alejandro Lorenzo, die die Möglichkeiten im Ausland zu Arbeiten sehr wertschätzen. Die Personalvermittler Nordt und Milán teilten den anwesenden Krankenschwestern mit, dass sie bereits ab Juli anfangen können in Berlin zu arbeiten, denn bis dahin werden sie ihren Sprachunterricht in der lokalen Arbeitsagentur beendet haben...

 

Weiter


TTA Personal rekrutiert Pflegekräfte in Asturien

La Nueva España, 27.04.2013 Asturien. Das deutsche Gesundheitswesen benötigt ausländisches Pflegepersonal, um seinen Mangel an Arbeitskräften zu decken. Es wird geschätzt, dass bis zu 200.000 Pflegekräfte benötigt werden, die in der medizinischen Betreuung tätig sind, darunter Krankenpfleger, Ärzte und anderes Pflegepersonal. Um dieses Problem zu lösen, hat das Rathaus von Gijòn diese Woche über die Agentur für Arbeit ein Angebot vom Personaldienstleiter TTA erhalten, der spanische Gesundheits- und Krankenpfleger/-innen an deutsche Unternehmen vermittelt. 

Die Agentur für Arbeit hat eine erste Interessenerkundung des Programms am Stand der Universität von Oviedo in Gijón durchgeführt. Die Geschäftsführer von TTA Personal erklären, dass die spanischen Pflegekräfte für das deutsche Gesundheitswesen die geeigneten Kandidaten sind, da sie fachlich gut ausgebildet sind und einen angenehmen und zuversichtlichen Umgang mit älteren Pflegebedürftigen haben, welche in privaten Pflegeeinrichtungen und Seniorenheimen professionell betreut werden möchten. Einrichtungen dieser Art suchen derzeit medizinisches Personal, berichtet TTA...

 

Weiter