10 spanische Mitarbeiter verstärken Unternehmen

MDR - Spanische Busfahrer in Gotha

 

Wolfgang Steinbrück, der Firmenchef des gleichnamigen Busunternehmens, sah keinen anderen Ausweg mehr, als sich spanische Fahrer zu beschaffen. Auf die Idee brachte ihn die Deutsche Bahn: ein Beispiel, das inzwischen Schule macht. Auch die oberfränkische Stadt Wunsiedel erregte jüngst Aufsehen, weil der dortige Bürgermeister dem Fachkräftemangel in der Gegend mit dem Anwerben arbeitsloser Spanier abhelfen mochte. TTA Personal vermittlelte die spanischen Fahrer nach Deutschland.

 

  Beitrag: Stefanie Magiera (MDR)


Mitarbeiter aus Spanien (6 Monate später)

MDR - Spanische Busfahrer für Thüringen 

 

Die spanischen Berufskraftfahrer haben sich nach sechs Monaten gut eingelebt und fahren bereits routiniert den Streckenplan des Busunternehmens Steinbrück ab. Auch wenn es noch Probleme mit der deutschen Sprache gibt, hat sich für die spanischen Fahrer der Aufwand gelohnt:

Sie werden zu den gleichen Tarifbedingungen wie ihre deutschen Kollegen eingestellt und freuen sich über ein unbefristetes Arbeitsverhältnis.

 

 Beitrag im Thüringen Journal vom 23.10.2013 (MDR)